About me

Bevor ihr euch auf die Inhalte dieser Seite stürzt, wollt ihr vielleicht erst einmal wissen, wer das alles überhaupt verzapft hat und warum dieser jemand die Frechheit besitzt, eine Fitness- / Kraftsportseite ins Netz zu stellen? Ich stelle mich jedenfall kurz vor:

Ich heiße Dirk Bernau und wurde im Jahre 1972 geboren.
Meine sportliche Karriere begann erst spät. Ich hatte zwar immer mal was gemacht, sei es Fußball, Basketball, Tischtennis, Turnen, Judo, Karate ... aber eben nichts richtig lang, nichts richtig gut ... bis dann 1991 der American Football in mein Leben stieß. Seitdem hat mich der Sport nicht mehr losgelassen!
Als Footballspieler gehört das Krafttraining zum täglichen und vor allem lebenswichtigen Handwerk, sprich: Seit 1991 bewege ich mehr oder weniger viel Eisen!
Dirk beim Kreuzheben Bild: needmorecoffeeman.de Dirk beim Kreuzheben circa 2010
Was zunächst als nötiges Übel begann, wurde schließlich große Leidenschaft und ersetzte das Football spielen ab 2001 dann völlig. Zur damaligen Zeit wog ich knappe 120 kg, jedoch mit deutlich mehr Fett- als Muskelmasse.
Das sollte sich dann erst im Jahre 2007 ändern, als mir eindringlich verdeutlicht wurde, dass ich zwar über viel Kraft verfüge, aber man nichts davon sehen würde wegen dem ganzen Gemoppel darüber!
Mein Ehrgeiz war geweckt. Innerhalb von 2 Jahren reduzierte ich mein Körperfett von 27% auf 13%, was vom Gewicht her bedeutete, dass ich von 120 kg auf 89kg schrumpfte. Trotz allem blieben meine Kraftleistungen nahezu identisch, was mich sowohl überraschte, als auch freute.
Ich experimentierte mit dutzenden von Trainingssystemen, etlichen Trainingsplänen, dutzenden Ernährungsformen. Ich verfeinerte mein Wissen zusätzlich durch eine Ausbildung zum Fitnesstrainer und arbeite seit 2008 Vollzeit als Trainer in einem Kieler Fitnessstudio.
Bei meiner Arbeit begegnen mir täglich seltsame Dinge, die die Mitglieder aus dem Internet aufgeschnappt oder von Freunden gehört haben. Das war dann Antrieb genug für mich, eine eigene Seite ins Netz zu stellen, in der Hoffnung, wenigstens einen kleinen Beitrag dazu leisten zu können, etwas gegen die Ammenmärchen zu unternehmen, die sich um das Fitness- und Krafttraining ranken.
Unterstützt durch Trainings- und Ernährungsvideos möchte ich hier eine Plattform anbieten, damit ihr von vornherein alles richtig machen könnt.